Tetra4D 3D PDF Converter 4.1 ist ab sofort erhältlich.  Die Version umfasst zahlreiche Updates und enthält jede Menge neue Funktionen, Verbesserungen und Bugfixes. Im Folgenden finden Sie einen kurzen Überblick über die wichtigsten Erweiterungen der neuen Version.

 

Folgende Eingabeformate können ab Version 4.1 zusätzlich zu den bisher unterstützten Formaten mit Tetra4D 3D PDF Converter verwendet werden:

  • Autodesk® Inventor® 2014
  • Catia V5-6R2013 (R23)
  • Rhino 4.5
  • SolidEdge ST6
  • SolidWorks 2014
  • STEP AP242
  • NX 9.0


Zudem ermöglicht das neue Release auch die Ausgabe als JT-Daten (inklusive PMI) sowie als VRML-Daten.

PMI Verbesserungen

Eine deutlich verbesserte PMI-Unterstützung, mit Schwerpunkten auf CV5 , NX und Creo Formaten, erleichtert die Arbeit mit 3D PDF Converter erheblich. Dazu zählen unter anderem folgende Verbesserungen:

  • Explosionszeichnungen können nun auch mit Creo-Daten erstellt werden.
  • Die Definition der Ansicht kann seitens der Anwender mit einem Klick eingestellt werden. Beantragen.
  • Das PMI Coloring bei Creo-Daten ist so definierbar, dass die Färbung im Converter den Default-Einstellungen in Creo entspricht.
  • Beim Export in JT-Datenwerden werden nun auch die PMI-Daten in das Modell übernommen.

Beachten Sie, dass die neue Version einen neuen Lizenzschlüssel erfordert. Haben Sie weitere Fragen zu den Möglichkeiten, Erweiterungen und Lizenzbedingungen 3D PDF Converter 4.1? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an kontakt@squidds.de oder rufen Sie uns an unter 0911-21 53 47 -0.


Informationen

keine Kommentare

Seit Anfang Juni 2013 bietet der Software Hersteller Autodesk seine CAD Produktfamilie in der 2014er Version an. Um aus den neuen Anwendungen ohne Aufwand 3D PDFs zu erstellen, können weiterhin die Tetra4D 3D PDF Plugins für Autodesk eingesetzt werden. Dafür steht seit Juni 2013 Version 2.0 der 3D PDF Plugins zur Verfügung. Anwender, die nicht auf die 2014er Version ihrer Autodesk-Produkte wechseln möchten, können die bewährten Tetra4D Plugins jedoch ebenfalls weiterhin nutzen.

Folgende 3D PDF Plugins für Autodesk Produkte sind erhältlich:

  • 3D PDF Plugin for AutoCAD
  • 3D PDF Plugin for Revit
  • 3D PDF Plugin for Inventor
  • 3D PDF Plugin for 3ds Max
  • 3D PDF Plugin for Maya
  • 3D PDF Plugin for Navisworks

Mithilfe der Plugins ist es möglich, aus bestehenden CAD-Daten per Mausklick ein kundenfreundliches 3D PDF mit verschiedenen Ansichten oder definierten Animationen zu erstellen. Der in den Plugins enthaltene Template-Designer erlaubt außerdem die Einbindung des 3D Modells in individuelle Templates. Weitere Informationen zu den Funktionen und Möglichkeiten der Plugins finden Sie unter www.workflowblog.de/?p=3207.

Möchten Sie sich einige Beispiele für eine gelungene Umsetzung von 3D PDFs in verschiedenen Branchen ansehen, können, wechseln Sie jetzt zu: www.tetra4d.de.


tetra4d.de

tetra4d.de


keine Kommentare

Um 3D CAD Daten in 3D PDFs umzuwandeln, gibt es unter anderem den 3D PDF Converter von Tetra4D. Dieser unterstützt einen Großteil der gängigsten Formate. Dazu zählen CATIA, Creo, Siemens NX, SolidEdge, SolidWorks und viele mehr. Für das Konvertieren mit 3D PDF Converter wird Adobe Acrobat Pro benötigt.

Anders verhält es sich mit den 3D PDF Plugins für Autodesk. Für die Nutzer von Autodesk Anwendungen gibt es spezielle 3D PDF Plugins, die direkt aus der Anwendung heraus verwendet werden. Ähnlich wie sich der Converter in das Menü des Adobe Acrobat Pro einklinkt und einfach zu bedienen ist, sind auch die 3D PDF Plugins für Autodesk auf die Nutzfreundlichkeit zugeschnitten. Je nach Anwendung wird das Plugin an das Menü angeheftet, sodass die Funktionen aus dem jeweiligen Autodesk-Menü heraus bequem zu bedienen sind.

Für folgende Autodesk Anwendungen bietet Tetra4D derzeit Plugins an:

  • AutoCAD
  • Revit
  • Maya
  • Inventor
  • 3ds Max
  • Navisworks

Das mit den 3D PDF Plugins erstellte 3D PDF kann auf nahezu jedem Rechner mittel des kostenlosen Adobe Reader geöffnet werden.

Weitere Informationen über die 3D PDF Plugins for Autodesk finden Sie auch auf folgenden Seiten:





keine Kommentare

Mit dem 3D PDF Reader von Tech Soft 3D ist es jetzt möglich, 3D Modelle in einem PDF auch auf dem iPhone und iPad anzuzeigen.

Die App 3D PDF Reader von Tech Soft 3D unterstützt die Standardformate U3D und PRC, sodass 3D Modelle in diesen Formaten in einem 3D PDF einfach angezeigt und bearbeitet werden können.

Um das 3D Modell auf dem iPad oder iPhone anzuzeigen, kann das 3D PDF zunächst in Adobe Reader geöffnet werden. Sobald ein enthaltenes 3D-Modell angewählt wird, öffnet sich automatisch der 3D PDF Reader. Eine andere Möglichkeit besteht in der direkten Verlinkung von Webinhalten auf hinterlegte U3D oder PRC Daten, sodass der 3D PDF Reader direkt aus dem Browser heraus aufgerufen werden kann.

Probieren Sie die App doch einfach einmal aus!

Laden Sie die App dazu aus dem AppStore herunter und nutzen Sie die Daten unter: www.squidds.de/downloads/bihler, die unser Kunde Otto Bihler Maschinenfabrik GmbH uns freundlicherweise zum Testen überlassen hat.

Nach Klick auf die Grafik Zweipunkt-Exzenterpresse können Sie die Anwendung auswählen, mit der Sie das 3D Modell ansehen möchten. Wählen Sie hier TechSoft 3D PDF Reader.

Vor allem für Anwender des Finalyser 3D Packages und der Tetra4D 3D PDF Tools ist die App-Lösung interessant. CAD-Dateien können einfach mit den Tetra4D 3D PDF Tools bearbeitet und in die unterstützten Formate konvertiert werden.

Weitere Informationen finden Sie im SQUIDDS WORKFLOWBlog.

Für weitere Fragen stehen Ihnen auch die Experten von SQUIDDS jederzeit zur Verfügung. Schreiben Sie einfach eine E-Mail an kontakt@squidds.de oder rufen Sie an unter 0911- 21 53 47 – 0.

keine Kommentare

SAP hat im September 2011 den Software-Hersteller Right Hemisphere mit seinen 3D-Produkten rund um DEEP EXPLORATION übernommen. Am 15. Dezember wird das Produkt SAP Visual Enterprise Author/Viewer vorgestellt und Sie können dabei sein.

Im Webcast geben Manager von SAP und RIGHT HEMISPHERE aktuelle Auskünfte, denn seit der Übernahme von Right Hemisphere im September hat sich bei SAP viel getan. Deshalb nehmen sich die Manager von SAP und Right Hemisphere Zeit, um Ihnen vom Fortschritt der SAP Visual Enterprise zu berichten und Ihre Fragen über den aktuellen Status und zukünftige Pläne zu beantworten.

THEMEN DES WEBCAST:
– Right Hemisphere Produktübergang zu SAP
– Erhaltung Ihrer bestehenden Investitionen in Right Hemisphere
– Detaillierte Roadmap für Veröffentlichungen in 2012
– Lieferungs- und Einsatzmöglichkeiten
– Zukünftige Pläne für die SAP Visual Enterprise

Mehr Infos zum Termin und zur Anmeldung in den SQUIDDS Sondernews zu 3D.


keine Kommentare

Neues Release jetzt verfügbar. Nutzen Sie die exklusive Lösung!

Der 3D PDF Converter, die exklusive Lösung für interaktive 3D-PDF-Dokumente mit Adobe Acrobat X Pro, kommt jetzt in der Version 3.3 mit zahlreichen neuen Features.

So werden beispielsweise zusätzlich zu den bestehenden Formaten die 3D-Formate Catia V6 und Creo sowie die neuen Versionen Step AP 242 (vorläufige Spezifikation), 3D XML 4.2, Parasolid V24, Siemens NX 7.5 und Solid Edge ST2 unterstützt. Des Weiteren ist nun der 3D Export in das Format PRC möglich, um CAD-Daten weiterzuverwenden. Verbesserungen an der Benutzeroberfläche sowie über 100 Bugfixes ermöglichen jetzt ein noch einfacheres und flüssigeres Arbeiten mit dem Tetra 4D 3D PDF Converter.

Weitere Informationen zum Tetra 4D 3D PDF Converter (inkl. 3D Reviewer), Tetra 4D 3D PDF Converter Suite (Premium-Version inkl. Adobe Acrobat X Pro, 3D Reviewer und umfangreichem Kunden-Support) und Anark Pro Exchange erhalten Sie auf unserer Produktseite: http://www.tetra4d.de

Beispiele zum runterladen und ausprobieren finden Sie ebenso dort. Laden Sie die aktuelle Version 3.3 herunter und erstellen Sie selbst ein 3D-PDF. Bei Fragen zur Installation kontaktieren Sie bitte unser Support-Team unter tetra4d@squidds.de.

Aktuelle Preisliste: http://bit.ly/vCJnA7 (Sonderpreise gültig bis 21. Dezember 2011)

3D und 3D-PDF – jetzt auch für mobile Geräte? Ja, das gibt es, siehe Beispiel: Bihler.

SQUIDDS liefert die Lizenzen, die Lösungen für Ihren Workflow und erstellt auf Wunsch Templates oder/und ihr erstes 3D-PDF. Sie buchen eine kundenspezifische Schulung und werden Profi in 3D.

Wir freuen uns auf Ihre Anforderungen.
SQUIDDS – Tetra4d DACH Affiliate


keine Kommentare

Ein Gespür für starke Innovationen hatten die Teilnehmer beim 4. SQUIDDS Kamingespräch in Nürnberg, welches ganz unter dem Zeichen von 3D-PDF stand. Während der Veranstaltung wurde deutlich, wie weitreichend das vergleichsweise junge Format künftig Prozesse, Workflow und Inhalte in der Technischen Dokumentation verändern wird.

4. SQUIDDS Kamingespräch: Thema 3D-PDF








Den ausführlichen Bericht zum 4. SQUIDDS Kamingespräch finden Sie hier.

keine Kommentare

3D-PDFs für den Einsatz in der Technischen Dokumentation sind auf dem Vormarsch. Sie dienen nicht nur der Kosten- und Zeitersparnis, sondern auch einer besseren Qualität und Aktualität. Dabei profitiert nicht nur der Endanwender, sondern auch das Unternehmen selbst.

Überall werden heute 2D-PDFs mit statischen Grafiken und einfacher Darstellung eingesetzt. Eine Grafik soll eine textuelle Beschreibung in der Technischen Dokumentation unterstützen, im besten Fall ersetzen. Das spart nicht nur Übersetzungskosten, sondern auch Zeit, die es zur Verständnisklärung bedarf.

Doch können längst nicht alle 2D-Grafiken auch den Inhalt vermitteln, den der Leser zum Verständnis der Technischen Dokumentation braucht.

Ganz anders bei 3D-Grafiken: Durch ihre Vielseitigkeit machen sie es möglich, Abläufe in Form von Animationen konkret darzustellen und verschachtelte Objekte mithilfe verschiedener Ansichtsoptionen detailliert aufzuzeigen….


Lesen Sie weiter und erfahren Sie die Vorteile des 3D Communiciation Packages, der neuen 3D-Dienste des FINALYSERS und des 3D PDF Converters von Tetra 4D: http://bit.ly/iDGXza

http://www.squidds.de | http://www.finalyser.de

3dpdf.org

keine Kommentare

Erste Version der 3D-X-tension für Adobe® Acrobat® veröffentlicht

Das Plugin für den Adobe® Acrobat® ermöglicht es bereits im PDF integrierte 3D-CAD-Daten einfach und schnell zu animieren. Das wohl wichtigste Herausstellungsmerkmal ist die Möglichkeit bereits bestehende Animationen auch nach Aktualisierung der 3D-CAD-Daten weiter zu verwenden. Im Vergleich zur Adobe® Standardlösung bietet das Plugin weiterhin die Möglichkeit Beschreibungen der einzelnen Animationsschritte in unterschiedlichen Sprachen einzugeben und Bauteilen zusätzliche Informationen (Bestellnummer, Preis, usw.) zuzuweisen.

Read the rest of this entry…

keine Kommentare

In den nächsten 2-3 Wochen entsteht hier eine neue Informationsplattform zum Thema 3D-PDF. Einige der erfahrensten Dienstleiter Deutschlands in diesem Bereich haben sich zusammen gefunden, um Sie auf dem Laufenden zu halten.

Wir möchten Ihnen folgendes bieten:

  • aktuelle Informationen
  • neue Anregungen
  • best Practices
  • Referenzgeschichten
  • Tools rund um 3D-PDF

Besuchen Sie uns mal wieder, es wird sich für Sie lohnen.

Wer gerne per Email informiert werden würde, wenn wir richtig loslegen, wendet sich bitte an admin@3dpdf.org.

keine Kommentare

Warning: Use of undefined constant get_flickrRSS - assumed 'get_flickrRSS' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/368162_42799/cleverzoeger/A3681620007/A3681620011/webseiten/3dpdf.org/wp-content/themes/typographywp/footer.php on line 10

meist kommentierte Beiträge

  • None found